TRANSIT BERLIN MITTE







Heute möchte ich Euch mal wieder eines meiner Lieblingsrestaurants in Berlin vorstellen: Das Transit in Berlin Mitte.

Das Transit kenne ich schon total lange, hier war ich bereits des öfteren essen bevor ich überhaupt hier gewohnt habe, aber es gehört immer noch auf die Liste meiner Lieblingsrestaurants. 



Im Transit werden kleine Portionen asiatischer Gerichte serviert - man kann sich das wie eine Art asiatische Tapas vorstellen. Jedes der kleinen Gerichte kostet 3 €. Dazu bestellt man dann entweder Nudeln oder Reis für jeweils 1 €.  Obwohl die Portionen sehr klein sind, sind sie immer frisch und werden auch schön serviert. Es sind also keine Riesentöpfe aus denen einfach unschön etwas herausgeschöpft wird. 
Im Allgemeinen achtet das Transit sehr auf eine frische und oft auch selbst-gemachte Zubereitung: Auch individuelle selbst-gemachte Getränke können bestellt werden, die wirklich lecker schmecken.

Ich empfehle Euch ca. 3 verschiedene Gerichte, mit einer Beilage, und einem Getränk pro Person zu bestellen - insgesamt ist man dann bei ca. 13-15 € pro Person.
Das ist zwar etwas teurer als die Standard-Asiaten in Berlin, die durch ihre geringen Preise aber gutes Essen die Latte natürlich hoch legen, aber das Transit ist eben kein Standard-Asiate, und unter den Gerichten findet man auch Besonderheiten die man sonst nicht auf jeder Karte zu lesen hat. 


Ich empfehle Euch allen wirklich mal vorbei zu schauen! Auch in einer größeren Gruppe macht es total Spaß - wenn man möchte kann man nämlich einfach wie wild bestellen und jeder darf mal mit seinen Stäbchen probieren. 

Es gibt übrigens im Sommer auch eine schöne Terrasse! In Friedrichshain gibt es auch ein Transit, allerdings habe ich es noch nie geschafft dort essen zu gehen. Ich gehe aber mal stark davon aus, dass es die gleichen Gerichte etc. serviert.

Hier findet Ihr die offizielle Seite des Transit Restaurants

Adresse: 
rosenthaler straße 68
10119 berlin-mitte

Öffnungszeiten:
everyday 11:00 – 01:00

Kontakt:
030 247 816 45



Keine Kommentare