CHIT CHAT




Schon länger habe ich mir nicht die Zeit genommen um ein Paar Fragen zu beantworten die ich via Instamessage, oder Kommentaren oder Emails von Euch erhalten habe. Ich denke es ist immer praktischer, wenn ich diese sammle und dann die Fragen beantworte die ich beantworten möchte oder gar beantworten kann, was denkt Ihr? Ich lege einfach gleich mal los und copy paste die Fragen hier rein. Da viele echt persönlich sind und ich mir nicht sicher bin ob ich Euch beim Namen nennen darf, habe ich einfach das wesentliche der Fragen stehen lassen und Eure Namen weggelassen. Schreibt bitte nächstes mal einfach dazu, wenn Ihr Euren Namen/Eurer Instagram Profil hier auf meinem Blog neben Eurer Frage stehen haben wollt. 

1. " (...) kannst du biiiiiitte makeup tutorials drehen oder vloggen? hast du schon einen channel? (...)"


Derzeit habe ich keinen YouTube Channel und habe es in der näheren Zukunft nicht vor. Ich interessiere mich natürlich dafür, da ich selbst sehr gerne auf YouTube bin, allerdings fehlt mit an diesem Punkt die Zeit und auch ein bisschen der Mut dafür. Wenn ich mich dafür entscheide, dann möchte ich das natürlich auch qualitative machen. Gestaltung ist für mich ein großes Thema und ich würde/könnte nicht einfach ein Video mit meiner Webcam drehen und es dann hochladen, da dies meiner Meinung nach für keinen Spaß macht und man auch nichts lernen kann. Wer weiß, ich schließe es auf jeden Fall nicht aus, aber in der nahen Zukunft steht es nicht auf meiner To-Do Liste. Ich freue mich aber natürlich sehr, dass ich von mehreren von Euch die Bitte bekommen habe und Ihr gefallen daran habt, was ich so mache.  

2. "(...) Wohnt dein Freund in Holland oder warum bist Du da öfters? Ich bin Anfang Oktober von zuhause weggezogen und musste meinen Freund zurücklassen...Das ist jetzt voll schwer, aber ich will ihn nicht verlieren, hast Du vielleicht ein paar tipps für mich? (...)"

Ja, mein Freund studiert in Holland, deswegen bin ich "öfters" da. Es tut mir leid zu hören, dass Du von Deinem Freund getrennt bist, denn das wünsche ich wirklich keinem. Allerdings muss man, wenn man es wirklich will, einfach das Beste draus machen. Das Wichtigste ist meiner Meinung nach die Kommunikation. Man sollte versuchen am Leben des anderen Teil zu haben, ohne das man da ist. Erzählt Euch was Ihr so den Tag über macht, redet darüber was Ihr Euch tolles im Fernsehen ansieht oder was Ihr Euch gerade kocht. So weiß der andere, dass man an ihn denkt. Vertrauen ist für eine Fernbeziehung außerdem sehr, sehr wichtig. Wenn Dein Freund etwas unternehmen will, dann darfst Du natürlich fragen was er macht und wo hin er geht, aber es ist nicht ok sich immer darüber aufzuregen. Außerdem ist es wichtig, dass man klärt, was einem wichtig ist und was für einen auch ein No-Go ist. Du darfst nicht denken, dass Du dich dadurch zu sehr verletzlich machst, denn sich verletzlich zu machen, ist nur ein Zeichen von Liebe und das ist doch was sehr schönes :) Es gibt immer schwere Momente, in denen man den anderen sehr vermisst aber in solchen Momenten kann man ja immer zum Telefon greifen oder wenn das nicht möglich ist zumindest eine Freundin anrufen. Es ist außerdem wichtig und gut für einen wenn man sich an etwas festhalten kann. Den nächsten Besuch gemeinsam mit Freude zu planen oder auch zu planen wann man zusammen ziehen kann, sind Dinge auf die man sich freuen kann und wodurch man auch Vertrauen aufbauen kann. Ich wünsche Euch beiden natürlich nur das Beste! Es wird nicht einfach sein, aber wenn es das Richtige ist, dann wird es klappen. Seid offen, zeigt Euch und sagt Euch, wie wichtig Ihr einander seid, versucht Euch so oft zu sehen wie möglich, seid fair zueinander, vertraut Euch - Daumen sind gedrückt. :) <3

3. "Hey, darf ich fragen womit hast du deine Lippen aufspritzen lassen und bei wem? Wie teuer war das? (...)"

Ich habe meine Lippen nicht aufspritzen lassen. Die sind einfach so. Manche finden es schön, andere wiederum nicht. Mittlerweile bin ich ganz zufrieden damit aber würde keinen unbedingt raten bzw. sagen, dass volle Lippen das A und O sind, wofür man sich unters Messer legen muss. Mit einfach tricks könnt Ihr Eure Lippen größer wirken lassen wenn Ihr auch etwas vollere Lippen haben wollt. Ihr könntet bspw. Eure Lippen mit einem Liner etwas überziehen, a la Kylie Jenner. Danke aber trotzdem für die vielen Komplimente für meine Lippen :) 

4. "(...) ob du make-up artist bist? (...)"

Nein, ich bin kein Make-up Artist und mache auch keine Ausbildung in diesem Bereich. Ich habe mir alles selbst beigebracht weil ich mich einfach dafür interessiere und es mir auch spaß macht.

5.  "Hallo, ich find dich nicht nur schön sondern total witzig und wollte mal fragen was deine lieblingsserien sind?"

Danke, für die lieben Worte. Derzeit schaue ich am liebsten "The Mindy Project", ansonsten habe ich HEUTE "Breaking Bad" fertig geschaut, was ich jedem empfehle anzuschauen. Von Klassikern wie Friends oder Sex and the City kann ich eigentlich nie genug haben. Die deutsche Serie "Doctors Diary" fand ich auch ziemlich witzig. "Big Bang Theory", "New Girl", "Grey's Anatomy".

6. " (...) deswegen wollte ich dich fragen wie du es schaffst alles unter einen hut zu bekommen, da du ja offensichtlich glücklich in allen Lebenslagen bist. (...)"


Was Du/Ihr bei mir auf Instagram und meinem Blog siehst sind Dinge, die ich gerne teile, oder Fotos aus Momenten in denen ich mich gut gefühlt habe oder einen schönen Moment festgefangen habe. Ich bin kein Mensch, der seine Probleme oder Traurigkeit in aller Öffentlichkeit in Form von Zwei-deutigen Posts, Status-updates oder Depri-Fotos teilt, daher kommt es vielleicht bei Dir so an, als sei bei mir alles perfekt. Jeder Mensch hat Probleme, oder Dinge die ihn belasten oder beschäftigen - und ich bin ja auch nur ein Mensch, daher ist es bei mir genau so. Ob Uni, Beziehung, Zukunftspläne etc. - man hat immer irgendwelche Streitigkeiten oder Problemchen. Im Großen und Ganzen stimmt es natürlich und ich kann mich nicht beschweren. Mir geht es gut :) Man muss einfach positiv Denken, nicht nachtragend sein, auf sein Herz hören und sich mit Menschen umgeben, die einen so lieben wie man ist und einen nicht runterziehen. Einfach das Negative aus dem Leben streichen und wenn einer dich nicht so akzeptiert wie Du bist, dann hat er Dich auch nicht verdient. 

Soooo, das wars erstmal! Es tut mir leid, wenn ich Eure Fragen nicht beantwortet habe, ich versuche aber dran zu bleiben. Ich danke Euch für Euren lieben Nachrichten und Kommentare! Damit habt ihr mir schon so oft den Tag versüßt. Es ist schön zu sehen, dass ihr gerne ein bisschen an meinem Leben teilnimmt und Euch die Mühe macht mir liebe Sachen mitzuteilen! Ich wünsche Euch allen eine gute Nacht, träumt süß.



Kommentare

  1. So spät in der Nacht noch eine E-Mail zu erhalten dass du was neues gepostet hast find ich supi :-) Danke für das ehrliche beantworten der Fragen. Und das du es so machst finde ich übrigens gut dann kann man die anderen fragen gleich mitlesen. Du bist einfach so liebenswürdig und mega mega hübsch! Inspirierende Frau!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, meine Liebe! Jetzt aber ab ins Bett mit uns :) xx

      Löschen
  2. Danke fürs beantworten meiner Frage! Leider hat es mit uns nicht geklappt...wir haben uns zu oft gestritten. Deine tipps hätten aber bestimmt geholfen also trotzdem danke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, nein! Es tut mir leid das zu hören. Eine Trennung ist natürlich meist nicht geplant und auch sehr schwer... Daher wünsche ich Dir ganz viel Kraft für die Zeit und das Du schnell wieder einen Halt in deinem Alltag findest.

      Löschen