ZU BESUCH BEI CAT LASH BERLIN



Lange, schwungvolle Wimpern sind unschuldig und verführerisch zugleich - und seien wir mal ehrlich, welche Frau wünscht sich nicht denn nicht lange Wimpern!? Wimperntusche ist ja schon lange unser großer Freud aber morgens mit perfekten Wimpern aufzuwachen und sie nicht tuschen zu müssen - das wäre doch ein Träumchen!? Und seht her - es geht!
Extensions gibt nämlich schon lange nicht mehr nur für die Haare. In den letzten Jahren immer weiter verbreitet sind sogenannte Lash Extensions mit denen man direkt nach dem Aufwachen schon einen wunderschönen Augenaufschwung hat. Doch wie genau funktioniert das ganze? Worauf sollte man achten? Ist das ungesund?

Ich war zu Besuch bei der wundervollen Anna in ihrem Studio CATLASH BERLIN wo ich das ganze mal für Euch getestet habe und alle Eure Fragen beantwortet bekommen habe. Ich sag Euch schon mal im Voraus: ICH BIN VERLIEBT in den CATLASH LOOK!



Wenn Ihr Euch überlegt Euch Lash-Extensions machen zu lassen ist es ganz wichtig, dass Ihr das bei jemandem professionellen macht und Euch ein professionelles Studio sucht. Das klingt zwar logisch aber es geht nun mal um Eure Augenpartie und da sollte man wählerisch sein! Wichtig ist, dass Euch die Ergebnisse auf den Internetpräsenzen ansprechen. Schaut Euch die Bilder genau an und lest Rezensionen durch. Wenn Ihr aus Berlin kommt habt ihr das Glück, dass Ihr nicht lange suchen müsst und zu Anna gehen könnt, wenn nicht dann schaut Euch wirklich alles genau an.

Anna die tolle Wimpernfee hat Ihre Ausbildung vor 9 Jahren in L.A gemacht, wo sie ganz entzückt von den schönen Wimpern der anderen Frauen war und sich dachte - "Das will ich auch"! Dort kommt der Trend der Wimpernverlängerung auch her und mit Ihren 9 Jahren Erfahrung ist Anna auch eine richtige Meisterin geworden. Bei CAT LASH angekommen habe ich mich auf Anhieb wohl gefühlt - super süße Atmosphäre mit liebe zum Detail! Sauber und hell. Eine sehr gemütliche und warme Stimmung mit gleichzeitiger Seriosität und Professionalität. Man hat gleich etwas zu trinken bekommen und als ich dann auf der Liege bereit lag, wurde mir sogar noch eine Decke angeboten unter der ich dann ganz entspannt und bequem liegen durfte.


Anna hat mich als Erstes gefragt, was für einen Look ich erzielen möchte, wie ich mein Make-up gerne trage und ich durfte mir an Hand von vielen Vorher-Nachher Beispielen einen Look aussuchen. Ich habe mich für die Russian Volume Variante entschieden. Anschließend werden einem die unteren Wimpern mit einem Kollagenpad abgeklebt, damit diese nicht in die Quere der oberen Wimpern gelangen, danach werden die eigenen Wimpern gemessen und  mit einem Primer behandelt, der dafür sorgt dass die Wimpern frei von Schmutz und für die anschließende Behandlung Startklar sind - das alles ist komplett Schmerzfrei!

Und schon schließt man die Augen! Es werden einem einzelne Wimpern auf die eigenen Wimpern geklebt. Schmerzen spürte ich überhaupt keine, da Anna sehr feinfühlig und sanft arbeitet. Es kann höchstens sein, dass man von den Dämpfen des Klebers ein kleinen Brennen spürt - wie beim Zwiebel schneiden ungefähr - aber das war bei mir nicht der fall. 


Nach ca. 1 1/2 Stunden, in der ich ganz entspannt, mit geschlossenen Augen, schmerzfrei und - Dank Anna - auch noch während tollen Gesprächs, gelegen hatte, "wachte" ich mit super schönen Wimpern auf. Während der Behandlung erkundigte Anna sich öfters nach meinem Wohlbefinden und ich fühlte mich wirklich in super Händen. Obwohl es meine erste Wimpernverlängerung war, weiß ich, dass man Vertrauen zu der Person haben muss die die Arbeit macht, also empfehle ich Euch nochmals Euch gut damit zu befassen. Man merkt, dass die Zufriedenheit und das Wohlbefinden ihrer Kunden für Anna an erster Stelle stehen und sie auch mit viel Liebe hinter Ihrer Arbeit steht - was heutzutage auch nicht selbstverständlich ist. 


Anna erklärte mir, dass die Wimpern mit der natürlichen Wimper rausfallen. Die eigenen Wimpern haben eine Wachstumszeit von bis zu 90 Tagen und fallen dann samt aufgeklebter Wimpern raus. Der Kleber der verwendet wird ist Wasserfest, sodass man keine Angst haben muss, dass die Wimpern nach dem Duschen oder Schwitzen verloren gehen. Öle und Fette sollte man allerdings vermeiden, das diese den Kleber lösen. 

Natürlich gibt es auch andere Faktoren die die Wimpern beeinträchtigen können. Ich merke z.B dass ich auf dem linken Auge schon einige Wimpern verloren habe, während das rechte Auge noch keine verloren hat. Ich denke, dass es bei mir vielleicht an meiner Schlafposition liegt. Im Allgemeinen empfiehlt es sich also, sich die Wimpern alle 2-3 Wochen auffüllen zu lassen damit alles perfekt aussieht. Was außerdem ganz wichtig ist, ist sich die Wimpern nicht zu tuschen. Abgesehen davon, dass es überhaupt nicht nötig ist, sind die Extensions so fein, dass sie dadurch zusammenkleben. 



Wie Ihr seht, habe ich wirklich nur positives über meine Erfahrung bei CAT LASH zu berichten. Ich suche schon nach einem Kritikpunkt weil ich natürlich die ehrlichste Rezension für Euch abgeben möchte aber über Annas Arbeit oder gar Ihrer Art gibt es wirklich nur positives zu berichten! Eine wirklich tolle Wimpernfee! Das Einzige was eventuell nicht jedermanns Sache ist, ist die Gegend. Aber man erreicht das Studio super schnell und im Großen und Ganzen ist es in Moabit nicht anders wie in anderen Berliner Kiezen. Außerdem liegt man ja auf der Liege ganz diskret und abgeschirmt von der Außenwelt. 

Falls Ihr auch auf den Geschmack gekommen seit, gibt es im Juni ein Spezialangebot: Anna hat eine tolle, neue Mitarbeiterin namens Sara, die auch super Arbeit leistet, aber nur noch ein bisschen langsamer ist und gerade dabei ist Ihren Kundenstamm aufzubauen. 

Bei Sara bekommt Ihr daher im Juni eine Neubehandlung für 65 Euro.
Hier ein Beispiel Ihrer Arbeit


So könnt Ihr einen Termin vereinbaren:

 Telefonisch unter 030 231 811 50
Via Facebook
Hier gelangt Ihr zur offiziellen Internetseite und hier zum Instagram account wo ich noch mehr Bilder finden könnt 

Adresse:
Cat Lash
Gotzkovskystraße 12
10555 Berlin

So erreicht Ihr das Studio mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Bus 245 Alt-Moabit / Gotzkowskystraße *(200m)
Bus 106 Alt-Moabit / Gotzkowskystraße *(200m)
Bus 101 Alt-Moabit / Gotzkowskystraße *(200m)

Bus 123 Turmstraße / Beusselstraße *(200m)
Bus TXL Turmstraße / Beusselstraße *(200m)
Bus M27 Turmstraße / Beusselstraße *(200m)

* zu Fuß

Zum Schluss möchte ich noch ein großes Dankeschön an CAT LASH und Anna aussprechen. Ich habe mich so super wohl bei Dir gefühlt und bin ganz begeistert von meinen neuen Wimpern! 



Kommentare

  1. Geiiiiiil sieht dat aus! Da muss ich auch hin und echt cool mit dem Angebot. Danke das du so viele meiner fragen beantwortet hast

    AntwortenLöschen
  2. Too much, liebes! Ich benutze gerade ein Wachstumsserum- damit die natürlichen Wimpern wachsen und gestärkt werden ;)
    Liebe Grüße!

    Http://www.redchillilounge.com

    AntwortenLöschen